Wintersujet Montafon Brandnertal Card | © Montafon Brandnertal Card

Mehrtageskarte

Mehrtageskarte Winter & Freizeitpass Sommer

Die Montafon Brandnertal Karte eignet sich bestens für Urlauber und ist im Winter als Mehrtageskarte je nach Wunsch 2 bis 14 Tage, und der Freizeitpass im Sommer von 3 bis 21 Tage gültig. Sie ist ideal, wenn Du Deinen Urlaub im Montafon, Brandnertal oder Walgau planst. Mit diesem Skiticket kannst Du nicht nur 1 Gebiet erkunden, sondern gleich 8 Wintersportgebiete! Im Sommer hast Du sogar noch eine größere Auswahl. Hier kannst Du 11 verschiedene Wandergebiete im Montafon, Brandnertal, Walgau, Klostertal und im Großen Walsertal erkunden. Solltest Du noch weitere Fragen haben, dann kontaktiere uns!

Mehrtageskarte

Winter 2022/23



Wer früh bucht, profitiert!

Unsere Preise sind ab der Wintersaison 2022/23 dynamisch. Klingt kompliziert? Ist es nicht. Je früher du dein Ticket buchst, umso günstiger ist es für dich!

Tickets können bequem und einfach zu attraktiven Preisen von zu Hause aus im Webshop gebucht werden, lästige Anstehzeiten an den Kassen entfallen. 

Jetzt Ticket sichern!
Skifahren Gargellen  | © Gargellner Bergbahnen GmbH & Co KG, Christoph Schöch

Entspannt buchen mit dem Sorglos-Paket

SORGLOS BUCHEN

Du kannst Deinen Aufenthalt im Montafon oder Brandnertal unerwartet nicht antreten und möchtest Deine gebuchten Skitickets stornieren? Dann ist das Montafon Brandnertal Sorglos-Paket genau das richtige für Dich.

  • Erkrankung und/oder Verletzung einer/s Skiticket-Inhaber:in, die das Skifahren unmöglich macht
  • Schwangerschaft und -komplikationen bei einer der Skiticket-Inhaberinnen
  • Corona-Erkrankung einer/s der Skiticket-Inhaber:in
  • Tod einer/s der Skiticket-Inhaber:in
  • Bedeutender Sachschaden am Wohnsitz einer/s der Skiticket-Inhaber:in infolge Feuer, Wasserrohrbruch oder Straftat
  • Unverschuldeter Verlust des Arbeitsplatzes in Folge Kündigung einer/s der Skiticket-Inhaber:in

 

Wenn Du das Sorglos-Paket buchst und einer der oben genannten Storno-Gründe zutrifft, kannst Du die gesamte Skiticket-Bestellung stornieren.

Bitte beachte, dass deine etwaigen anderen Bestellungen wie zB Ski-Verleih oder Übernachtungen nicht durch das Sorglos-Paket abgedeckt sind.

Nimm unmittelbar nach Eintreten eines der o.a. Storno-Gründe Kontakt mit jener Bergbahn auf, bei der Du Dein/e Ticket/s gebucht hast. Halte dafür einen Nachweis bereit (ärztlichem/behördlichem Attest, Polizeibericht, Bestätigung des ehem. Arbeitsgebers).

Das Sorglos-Paket kann nicht in Anspruch genommen werden wenn der Storno-Grund durch eine:n Skiticket-Inhaber:in vorsätzliche oder grob fahrlässige Handlungen ausgelöst wurde, und/oder durch erhebliche Beeinträchtigung durch Alkohol, Suchtgift oder Medikamente.

FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum dynamischen Preismodell

  • Wer sein Ticket früh bucht, profitiert von echten Preisvorteilen. Dadurch ist es ein sehr familienfreundliches und faires Preis-Modell. Der Gast, der im Vorfeld online bucht, bekommt immer den besten Preis. Wem volle Flexibilität wichtiger ist, der kann weiterhin direkt vor Ort sein Ticket erwerben, dies dann aber zu höheren Preisen im Gegensatz zu einer früheren Online-Buchung.
  • Der Ticketverkauf soll in Zukunft vermehrt online stattfinden und zwar zu marktgerechten und nachfragebasierten Preisen.
  • Durch einen kundenfreundlichen und einfachen Online-Kaufprozess sowie kürzeren Anstehzeiten an den Kassen soll die Servicequalität im Sinne der Gäste stark verbessert werden.Durch die Steuerung des Preises über die Nachfrage wird die Auslastung innerhalb des Winters optimiert. Skifahren in Nebensaisonen und unter der Woche wird attraktiver. So wird jedem Besucher das bestmögliche Erlebnis geboten.
  • Als Basispreis werden verschiedene Saisonzeiten mit «Ab-Preisen» definiert. Eine Preisänderung ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Das Buchungsverhalten der Gäste ist dabei das wichtigste Kriterium. Je nach Nachfrage und Anzahl der Buchungen verändert sich der Preis für den jeweiligen Tag. Ebenso ist der Preis abhängig von Ferienzeiten sowie, sehr kurzfristig, von der Wetterprognose. Generell gilt aber: Wer früh bucht, profitiert garantiert vom besten Preis!
  • Der in den Webshops der Bergbahnen, an den Kassen oder den Automaten angezeigte Preis ist für den aktuellen Tag immer der beste, er kann nicht mehr sinken. Bei sofortiger Buchung entspricht dieser Preis dem bestmöglichen Angebot für den laufenden Tag.
  • Die Preise werden täglich neu berechnet, jedoch bleiben die Preise während der Betriebszeiten unverändert.

Da der Skiurlaub, vor allem mit Familie, oft im Voraus geplant wird, können Wintersportler ihre Skipässe – wie auch ihre Unterkunft – vorab buchen und dabei vom Frühbucher-Rabatt profitieren. In den Online-Ticketshops sind die Skipässe dadurch teilweise günstiger als in den Vorjahren. In der Hauptsaison können die Preise zwar steigen, höhere Preise zu den Ferienzeiten gibt es aber auch in vielen Skigebieten mit festen Preisen.

  • Die Preise für Skitickets werden durch einen Algorithmus ständig neu berechnet. In jedem Fall gilt: wer früh bucht, profitiert von attraktiven Ticket-Preisen.
  • Daher können Frühbucher künftig auch an Tagen mit Schönwetter teilweise günstiger Skifahren als bisher. Wenn die Nachfrage für den jeweiligen Tag aber stark zunimmt, kann der Preis auch höher sein.
  • Nein. Der angezeigte Preis ist für den jeweiligen Tag immer der beste, er kann nicht mehr sinken. Bei sofortiger Buchung entspricht dieser Preis dem bestmöglichen Angebot für diesen Tag.
  • Die Preise werden täglich neu berechnet, jedoch bleibt der angezeigte Preis am jeweiligen Tag während der Betriebszeiten unverändert.
  • Das lässt sich so nicht sagen. Die Preise für Skitickets werden durch einen Algorithmus ständig neu berechnet. Der Preis ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Das Buchungsverhalten der Gäste ist dabei das wichtigste Kriterium. Je nach Nachfrage und Anzahl der Buchungen verändert sich der Preis für den jeweiligen Tag.
  • Ebenso ist der Preis abhängig von Ferienzeiten sowie, sehr kurzfristig, von der Wetterprognose.
  • In jedem Fall gilt: wer früh bucht, profitiert von attraktiven Ticket-Preisen.
  • Der Ticketverkauf soll in Zukunft vermehrt online stattfinden und zwar zu marktgerechten und nachfragebasierten Preisen.
  • Durch einen kundenfreundlichen und einfachen Online-Kaufprozess sowie kürzeren Anstehzeiten an den Kassen soll die Servicequalität im Sinne der Gäste stark verbessert werden.
  • Wer sein Ticket früh bucht, profitiert von echten Preisvorteilen.

Nein. Wir empfehlen aber eine Registrierung, da die Daten dann beim nächsten Besuch im Webshop bereits hinterlegt sind und nicht erneut eingegeben werden müssen.

  • Im Moment werden Winter Tages- und Mehrtages-Skitickets für Erwachsene, Senioren und Kinder mittels Dynamic Pricing bepreist.
  • Die Ermäßigungen für Senioren und Kinder gibt es weiterhin.
  • Saison- und Jahreskarten werden weiterhin fixe Preise haben (Vorverkaufspreis und regulärer Preis).
  • Erlebnistickets wie zB Rodel- und Fußgängertickets oder Tickets für Abendfahrten werden ebenfalls weiterhin zu fixen Preisen angeboten.

Ja, auf jeden Fall. Eine Saison-oder Jahreskarte ist für Vielfahrer weiterhin die bequemste und günstigste Möglichkeit Ski zu fahren.

  • Da der Preis einer Tageskarte stark von verschiedenen Faktoren wie Buchungszeitpunkt, Nachfrage oder der Saison abhängt, kann es keine Tageskartengutscheine zum Fixpreis mehr geben.
  • Es gibt weiterhin Wertgutscheine, die an allen Verkaufsstellen jederzeit für eine Tageskarte zum aktuell gültigen Preis eingelöst werden können.
     

Nein! Im Vergleich zum bisher sehr statischen Preismodell (Vorsaison, Hauptsaison, Nebensaison, Nachsaison,…) wird Skifahren an vielen Tagen günstiger werden. Frühzeitige Buchungen werden mit tieferen Preisen belohnt. Ebenso wird Skifahren bei geringerer Auslastung (z. B. unter der Woche oder zu Nicht-Ferienzeiten) günstiger, die Preise können aber in der Hochsaison oder am Wochenende steigen. In jedem Fall aber gilt: Wer früh bucht, profitiert!
 

Generell gilt, wer früh bucht, profitiert garantiert vom besten Preis. Im Normalfall finden Vorausbuchungen im Webshop statt, der Gast kann aber selbstverständlich auch an den Verkaufsstellen den Skipass vorkaufen, falls er bereits vor Ort ist. Es gelten überall dieselben Preise.

Preise sind im Webshop des Montafon Brandnertal Pools oder in den Webshops der einzelnen Bergbahnen ersichtlich. Einfach das gewünschte Datum und die Personenkategorien eingeben und der aktuell geltende Preis wird angezeigt. Der Preis kann jedoch steigen, wenn mit der Buchung abgewartet wird.

Ja, im Webshop und an allen Verkaufsstellen gelten dieselben Preise. Es ist alleine der Buchungszeitpunkt entscheidend.

  • Nein, es ist grundsätzlich nicht möglich ein bereits gekauftes Ticket umzutauschen oder zu stornieren.
  • Ausnahme: Buchung des Montafon Brandnertal Sorglos-Paketes (Infos dazu weiter unten)
  • In besonderen Fällen (z. B. Krankheit, Verletzung) ist eine Stornierung ausnahmsweise möglich. Details in unseren AGBs.
  • Die Tickets können weiterhin an der jeweiligen Bergbahn Kassa oder den Automaten gekauft werden.
  • Beim Kauf in einem der Webshops bekommt der Gast einen Voucher mit einem QR-Code. Mit diesem QR-Code (am Handy oder ausgedruckt) kann das Skiticket direkt bei den Talstationen an den Automaten und Pick Up Boxen schnell und einfach abgeholt werden.
  • In zahlreichen Partner-Hotels (Voraussetzung: Ticketdrucker im Hotel vorhanden) und Tourismusbüros kann ein bereits online gekauftes Ticket mit dem Voucher ebenfalls in ein gültiges Skiticket umgetauscht werden.
  • In Partner-Hotels und Tourismusbüros (Voraussetzung: Ticketdrucker) kann man das Bergbahnticket weiterhin auch direkt, zum aktuell gültigen, dynamischen Tagespreis kaufen.
  • Egal wo der Gast kauft: Die Preise sind an allen Point of Sales dieselben. Überall gilt: Wer früh kauft profitiert vom besten Preis!

Nein. Vor allem im Bereich von Flugreisen oder Hotelbuchungen ist dieses System schon lange gängige Praxis, die Gäste sind daran gewöhnt, dass sich der Preis nach der Nachfrage richtet.

Das „Sorglos-Paket“ kann direkt bei der Ticket-Buchung dazu gebucht werden. Es ermöglicht die Stornierung bereits gebuchter Tickets unter bestimmten Voraussetzungen.

Folgende Storno-Gründe sind beim Sorglos-Paket inkludiert:

  • Erkrankung und/oder Verletzung einer/s Skiticket-Inhaber:in, die das Skifahren unmöglich macht
  • Schwangerschaft und -komplikationen bei einer der Skiticket-Inhaberinnen
  • Corona-Erkrankung einer/s der Skiticket-Inhaber:in
  • Tod einer/s der Skiticket-Inhaber:in
  • Bedeutender Sachschaden am Wohnsitz einer/s der Skiticket-Inhaber:in infolge Feuer, Wasserrohrbruch oder Straftat
  •  Unverschuldeter Verlust des Arbeitsplatzes in Folge Kündigung einer/s der Skiticket-Inhaber:in

 

Voraussetzungen zur Inanspruchnahme des Sorglos-Pakets:

  • Wenn einer der oben genannten Storno-Gründe zutrifft, kann die gesamte Skiticket-Bestellung storniert werden.
  • Etwaige anderen Bestellungen wie zB Ski-Verleih oder Übernachtungen sind nicht durch das Sorglos-Paket abgedeckt.
  • Nach Eintreten eines der o.a. Storno-Gründe ist eine Kontakt-Aufnahme mit jener Bergbahn, bei der das Sorglos-Paket und die Tickets gebucht wurden, zwingend notwendig.
  • Ein Nachweis (zB ärztlichem/behördlichem Attest, Polizeibericht, Bestätigung des ehem. Arbeitsgebers,…) des Storno-Grundes muss bereit gestellt werden.


Ausschluss-Grund:
Das Sorglos-Paket kann nicht in Anspruch genommen werden wenn der Storno-Grund durch eine:n Skiticket-Inhaber:in vorsätzliche oder grob fahrlässige Handlungen ausgelöst wurde, und/oder durch erhebliche Beeinträchtigung durch Alkohol, Suchtgift oder Medikamente.

Raetikonbahn-Bewegungsberg-Golm | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Christoph-Schoech

Deine Bergwelt mit nur einer Karte

Hol Dir Dein Ticket jetzt schon online!

Ticket kaufen

Sonnenabo Winter 2022/23

Das Montafon Brandnertal - Sonnenabo ermöglicht Dir, die Montafoner Winter-Bergwelt zu Fuß zu erkunden (ohne Sportgerät! Ausnahme: Schneeschuhe). Deine Sonnenabo-Tage kannst Du von 3 bis 14 Tagen innerhalb von drei Wochen wählen.

Tarife Sonnenabo

Tage Erw. Sen. Kinder
3 69,00 66,00 40,00
4 81,00 77,00 47,00
5 92,00 87,00 53,00
6 103,00 98,00 59,00
7 117,00 111,00 67,00
8 133,00 126,00 76,00
9 149,00 141,00 86,00
10 165,00 157,00 95,00
11 183,00 174,00 105,00
12 198,00 188,00 114,00
13 216,00 205,00 124,00
14 231,00 219,00 133,00

Preise in Euro, Änderungen vorbehalten.

Erwachsene und Senioren werden an der Bergbahnkassa digital fotografiert. Das Foto wird ohne zusätzliche Kosten aufgenommen.

Bambini

Jahrgang 2017 oder jünger -
GRATIS (Ticket ab 3 Jahren erforderlich)
Kinder Jahrgang 2004 - 2016
Erwachsene Jahrgang 2003 oder älter
Senioren Jahrgang 1958 oder älter
  • Benutzung aller Hauptzubringerbahnen im Montafon, Brandnertal und der Muttersbergbahn (ohne Sportgerät! Schneeschuhe sind erlaubt)
    Silvretta Montafon 
    Hochjoch Bahn und Zamang Bahn in Schruns
    Grasjoch Bahn, Hochalpila Bahn, Valisera Bahn und Garfrescha Bahn in St. Gallenkirch
    Versettla Bahn in Gachurn
    Erlebnisberg Golm
    Golmerbahn (alle Sektionen) in Vandans bzw. Latschau
    Skigebiet Gargellen
    Schafbergbahn in Gargellen
    Genießerberg Kristberg
    Kristbergbahn im Silbertal
    Silvretta-Bielerhöhe
    Vermuntbahn und Tunnelbus in Partenen
    Brandnertal bzw. Bludenz
    Dorfbahn, Palüdbahn, Einhornbahn und Muttersbergbahn
  • Montafonerbahn Bludenz-Schruns und Skibusse im Tal (Rahmen der Winter-Betriebszeiten)
  • Liegestuhlverleih (Depotgebühr möglich) inkl. Decke bei nachstehend angeführten Gastronomiebetrieben:
    Silvretta Montafon (Hochjoch Bahn, Valisera Bahn, Versettla Bahn): Nova Stoba, Bella Nova, Valiserahüsli, Kapellrestaurant
    Skigebiet Golm (Golmerbahn): Panorama-Restaurant Grüneck
    Bergbahnen Gargellen (Schafbergbahn): Schafberghüsli
    Genießerberg Kristberg (Kristbergbahn): Panoramagasthof Kristberg, Knappastoba
    Silvretta-Bielerhöhe (Vermuntbahn): Silvrettahaus
    Bergbahnen Brandnertal (Dorfbahn, Panoramabahn, Palüdbahn und Einhornbahn I): Melkbodenhütte, Palüdhütte, Niggenkopfstüble, Restaurant Frööd, Fuchsbau, Rufana, Goona
Aussicht-Bewegungsberg-Golm-Montafon | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Christoph Schoech

Du hast noch offene Fragen?

Wir helfen Dir gerne weiter!

Kontaktiere uns

Freizeitpass Sommer 2022

Preise mit Gästekarte

tage erw. sen. kinder

3

59,00 56,00 34,00
4 74,00 70,50 42,50
5 87,00 82,50 50,00
6 93,00 88,50 53,50
7 101,00 96,00 58,00
8 106,00 100,50

61,00

9 114,00 108,50 65,50
10 120,00 114,00 69,00
11 127,00 120,50 73,00
12 138,00 131,00 79,50
13 148,00 140,50 85,00
14 158,00 150,00 91,00

Preise in Euro

Preise ohne Gästekarte

tage erw. sen. kinder

3

74,00 70,00 42,50
4 92,50 88,50 53,50
5 109,00 103,50 62,50
6 116,50 111,00 67,00
7 126,50 120,00 72,50
8 132,50 126,00 76,50
9 142,50 136,00 82,00
10 150,00 142,50 86,50
11 159,00 151,00 91,50
12 172,50 164,00 99,50
13 185,00 176,00 106,50
14 197,50 187,50 114,00

Preise in Euro

  •  Benutzung aller 19 in Betrieb befindlichen Bahnen der teilnehmenden Gebiete im Montafon, Brandnertal, Klostertal, Walgau und im Großen Walsertal (im Rahmen der Sommer-Betriebszeiten) Bergbahnen Brandnertal, Bergbahnen Gargellen, Erlebnisberg Golm, Kristbergbahn, Lünerseebahn, Muttersberg Seilbahn, Seilbahn Schnifisberg, Silvretta Montafon, Tafamuntbahn, Sonnenkopfbahn und die Seilbahn Sonntag Stein.
  • Öffentliche Verkehrsmittel - Buslinien im Montafon, Post- und Landbusse im Brandnertal, Großes Walsertal, Klostertal, Walgau bis Feldkirch, Montafonerbahn (Bludenz – Schruns) und ÖBB: Feldkirch – Bludenz – St. Anton am Arlberg sind inklusive.
    Hinweis: Auch gültig beim Verkehrsverbund Tirol bei der Verbindung Silvretta - Kops.
  • Freifahrt auf der Silvretta-Hochalpenstraße für den Karteninhaber bei Fahrten im privaten PKW/Motorrad oder Bus.
  • Öffentliche Freibäder - Alpenbad Montafon in Schruns-Tschagguns, Rätikonbad Vandans, Freibad Partenen, Freizeitpark Mountain Beach in Gaschurn, Allwetterbad Aquarena in St. Gallenkirch, VAL BLU Freibadepark in Bludenz, Schwimmbad Braz, Schwimmbad Dalaas, Alvierbad Brand und Almpark Klösterle (alle Schwimmbäder im Montafon)
  • Museen - Alpin- und Tourismusmuseum Gaschurn, Heimatmuseum Schruns, Museum Frühmesshaus Bartholomäberg, Bergbaumuseum Silbertal, Wintersportsammlung Tschagguns, Klostertal Museum in Wald am Arlberg, Stadtmuseum Bludenz, Paarhof Buacher in Bürserberg
  • 10 % Ermäßigung auf die regulären Fahrpreise von Rundfahrten der Vorarlberg Lines - Bodenseeschifffahrt in der Bregenzer Bucht sowie Dreiländerpanoramafahrt (ausgenommen Kursfahrten und Gastronomie). Für allfällige Zuschläge z.B. Gastronomie bei den Kombiangeboten gibt es keine Ermäßigung. Infos: T. +43 5574 42868 oder vorarlberglines.at
  • NEU!: Unlimitierte Nutzung aller 9 geöffneten Seil- und Sesselbahnen im Paznaun und Samnaun (Öffnungszeiten beachten!) sowie des öffentlichen Verkehrs im Paznaun.

Jede Karte wird bei der Kartenausstellung mittels Foto oder Vor- und Nachname personifiziert. Kinder- und Seniorentarife erhältst Du ausschließlich gegen Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises (Reisepass).

Bambini Jahrgang 2016 oder jünger -
GRATIS (Ticket ab 3 Jahren erforderlich)
Kinder Jahrgang 2003 bis 2015
Senioren Jahrgang 1957 oder älter


Du hast Fragen?

Kontaktiere uns Doch einfach

Montafon Brandnertal Bergbahnen Pool

Silvrettaplatz 1, 6780 Schruns, Österreich

Geöffnete Anlagen

Hier siehst Du wie viele Lifte und Pisten für Dich geöffnet haben

Brandnertal

0 von 15 geöffnete Lifte
0 von 30 geöffnete Pisten

Gargellen

4 von 8 geöffnete Lifte
10 von 21 geöffnete Pisten

Golm

6 von 9 geöffnete Lifte
6 von 17 geöffnete Pisten

Kristberg

0 von 4 geöffnete Lifte
0 von 6 geöffnete Pisten

Silvretta-Bielerhöhe

0 von 3 geöffnete Lifte
0 von 1 geöffnete Pisten

Silvretta Montafon

14 von 36 geöffnete Lifte
18 von 88 geöffnete Pisten

Webcams

Dein Fenster zu uns

Kristallbahn Gargellen

2.277 m, Gargellen

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Deine Bergwelt mit nur 1 Karte

Winter- und Sommerpanorama

Dein Ticket online kaufen

Kontakt

Wir helfen Dir gerne weiter

Für Deine Fragen stehen wir Dir gerne telefonisch sowie via E-Mail zur Verfügung:

Montag bis Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

T. +43 5557 6300
E-Mail info@montafon-brandnertal-card.at
Jahressujet Montafon Brandnertal Card